Servicetelefon +49(0)7051/16260

Neuigkeiten

Die VGC-Tarife werden zum 01.01.2018 um durchschnittlich 2,15 % erhöht.

Begründet liegt dies an den allgemeinen Kostensteigerungen und entspricht den Anpassungen der meisten Verbünde.

Dabei bleiben die Einzelfahrscheine in Zone 1 und 2 unverändert bei 2,20 EUR/2,80 EUR, in den Zonen 3-6 beträgt die Erhöhung 10 Cent, in den Zonen 7-8 20 Cent. Die Zeitkarten wurden zwischen 1 EUR und 2,50 EUR je nach Tarifstufe erhöht. Als neues Angebot wurde zusätzlich zu den bestehenden Zeitkarten die Monatskarte Plus eingeführt. Sie ist personengebunden und gilt in Verbindung mit einer Stammkarte mit Lichtbild. Mit dem Ticket ist es möglich ab 12.00h das gesamte VGC-Tarifgebiet zu nutzen. Zudem besteht an Samstagen und Sonn- und Feiertagen eine Mitnahmeregelung von bis zu 4 weiteren Personen. Die Auszubildendentarife wurden analog erhöht. Bei den Schülermonatskarten ist der Zuschuss des Landkreises zu berücksichtigen. Neu ist auch hier eine Mitnahmeregelung wie bei den Monatskarten für Erwachsene. Das VGC-Netzticket kostet künftig 53 EUR, die VGC-Tageskarten wurden um 50 Cent, die Familientageskarten um 1 EUR angepasst. Bei den überregionalen Tickets wie dem Baden-Württemberg-Ticket, MetropolTagesticket und dem Regio-X-Angebot gab es Erhöhungen entsprechend den Vorgaben. Der für die gewünschte Strecke kann der Fahrpreis schnell und bequem mit dem VGC-Tarifrechner unter der Rubrik „Tickets &Tarif“ dieser Homepage ermittelt werden.

VGC-Netztickets

Die VGC-Netzkarten gelten Montag bis Freitag erst ab 9.00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig. Die Netztickets sind personenbezogen, also nicht frei übertragbar.

Ab dem 01.01.2017 wird zusätzlich zur VGC-Netzkarte eine Stammkarte mit Lichtbild benötigt – die Tickets können weiterhin im Bus gelöst werden. Das Netzticket kostet ab 01.01.2017 mtl. 52,00 €.

Die Stammkarte kann über unser Unternehmen bezogen werden. Bitte lassen Sie uns hierzu diesen Antrag mit einem Passbild im Original zukommen.

Den Antrag für die Stammkarte finden Sie hier:

MetropolTagesTickets - Promotionstickets VVS

Die Verbünde des MetropolTagesTickets (MTT) werden ab sofort zu entsprechenden Anlässen (CMT, Verlosungen, etc.) Promotionstickets an Kunden ausgeben. Die Tickets werden als unverkäuflicher Freifahrtschein ausgegeben.


Dieses Tickets werden bei allen Verbünden (HNV, Kreisverkehr Schwäbisch Hall, OstalbMobil, Filsland, naldo, vgf, VGC und VPE) als „VVSSonderTickets“ im bekannten Layout ausgegeben.


Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Diese Tickets sind ab Ausgabedatum maximal ein Jahr gültig
  • Name und Vorname des Hauptreisenden sowie der Geltungstag müssen auf dem Ticket eingetragen sein
  • Das Ticket gilt für einen Hauptreisenden und maximal 4 Mitfahrer (insgesamt maximal 5 Personen).
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk