Servicetelefon +49(0)7051/16260

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Normandie – Bretagne - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
31.08.2018 - 09.09.2018
Preis:
ab 1648 € pro Person

Gleich zwei der malerischstenRegionen Frankreichs sind Ziel dieser einmaligen Rundreise: Die Bretagne und die Normandie.

Die Bretagne ist eine faszinierende Region und lockt mit Geschichte und Geschichten, der wilden Smaragdküste und den beeindruckenden Menhiren von Carnac. Die Normandie hingegen bezaubert mit ihrer kontrastreichen Landschaft, den idyllischen Fachwerkdörfern und dem weltbe­rühmten Klosterberg Mont St. Michel.

Sie besichtigen Chartres mit der Kathedrale, erkunden Vannes und machen eine Bootsfahrt im Natur­reservat. Die Pointe du Raz, der west­lichste Punkt der Bretagne, sowie St. Malo, die alte Korsarenstadt stehen ebenso auf dem Programm wie Cancale, die „Austern-Metropole“. An der wunderschönen Smaragdküste mit dem Cap Fréhel zeigen sich die imposanten Naturgewalten ...

1. Tag: Champagner – Chartres
Mit dem Bus fahren Sie von Calw nach Épernay, wo Sie das Champagnerhaus „De Castellane“ besichtigen. Der imposante Kuppelturm mit einer Höhe von 66 m ist kaum zu übersehen. Anschließend Weiterfahrt nach Chartres mit seiner beeindruckenden gotischen Kathedrale. Sie übernachten im 3*-Hotel Ibis Styles Chartres, wo Sie auch zu Abend essen werden.

2. Tag: Chartres – Vitré – Vannes
Sie haben die Möglichkeit, die Kathedrale von Chartres zu besichtigen, bevor Sie die Weiterfahrt über Le Mans nach Vitré antreten. Sie haben Zeit zur freien Verfügung, um die wohl schönste mittelalterliche Stadt der Bretagne zu besichtigen. Weiter geht es nach Vannes an der nördlichen Küste des Golf von Morbihan. Übernachtung und Abendessen im 3*-Hotel Ibis in Vannes.

3. Tag: Golfe du Morbihan – Carnac
Der Schiffsausflug ab Vannes durch das Naturschutzgebiet des Golfe du Morbihan wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Mit seinen zahllosen Inseln und Tierarten ist er eines der schönsten Binnenmeere Frankreichs. Mit dem Bus fahren Sie im Anschluss weiter nach Carnac, eine der bedeutendsten prähistorischen Stätten weltweit. Die Menhire (aufrecht stehende große Steine) wurden hier bereits ca. 4.500 vor Christus aufgestellt. Zum Abendessen kehren Sie nach Vannes ins Hotel zurück.

4. Tag: Vannes – Pont-Aven – Quimper
Nach dem Frühstück fahren Sie in das hübsche Städtchen Pont-Aven. Schon Paul Gauguin erlag den Reizen des idyllischen Örtchens und auch viele andere Maler wurden von dieser Gegend angezogen.Über Brücken und durch kleine Gässchen können Sie zum Hafen schlendern. Weiter geht es nach Quimper, eine der sieben alten Bischofstädte der Bretagne, zur Übernachtung ins 3*-Hotel Campanile.

5 Tag: Pointe du Raz – Audierne
Mit einem örtlichen Reiseleiter geht es heute ans „Ende der Welt“ zur windumtosten Pointe du Raz. Tief in den Atlantik hinein ragt die 72 m hohe beeindruckende Landzunge, die den Ruf hat, der westlichste Punkt der Bretagne zu sein. Ihre nächste Station ist Audierne, ein idyllischer kleiner Fischerort mit schönen Stränden auf ­einer Halbinsel an der Mündung des Goyen. Übernachtung und Abendessen wieder in Quimper.

6. Tag: Kalvarienberge – Perros-Guirec – Tréguier – St. Malo
Die Kalvarienberge von Guimiliau oder Saint-­Thégonnec, Wahrzeichen der Bretagne, erkunden Sie mit einem örtlichen Führer. Im Anschluss erwartet Sie ein landschaftlicher Höhepunkt: die rosaroten Granitfelsen in Perros-Guirec mit ihren spektakulären Felsformationen. Weiterfahrt nach Tréguier, hier haben Sie die Möglichkeit, der Kathedrale einen Besuch abzustatten. Ihr heutiges Tagesziel ist die alte Korsarenstadt St. Malo. Sie übernachten im 3*-Hotel Ibis Styles Saint Malo Port.

7. Tag: St. Malo Freizeit oder fakultativ Ausflug auf die Insel Jersey
Heute haben Sie die Qual der Wahl: Sie können den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen in St. Malo gestalten. Wie ein steinernes Schiff reckt die Stadt in der Rance-Mündung stolz ihre Festungsmauern ins Meer. Die aus den Befesti­gungen emporragenden Fassaden und Türme verleihen St. Malo ihre einzigartige Silhouette. Entdecken Sie die alte Korsarenstadt und das einstige Piratennest auf eigene Faust.

Alternativ können Sie einen Ausflug zur Insel Jersey unternehmen. Mit dem Schnellkatamaran fahren Sie ab St. Malo auf Englands Sonneninsel, die größte der Kanalinseln. Im Rahmen einer Insel­rundfahrt mit einem einheimischen Bus und Reiseleitung erleben Sie beeindruckende sub­tropische Vegetation, die weiten Strände, die schroffen Klippen und den „British way of life“. Übernachtung wieder in St. Malo.


8. Tag: St. Malo – Cancale – Smaragdküste

Den heutigen Tag verbringen Sie mit einem örtlichen Führer. Bei einem Rundgang durch die eindrucksvolle Altstadt zeigt er Ihnen das „Piratennest“ St. Malo. Schmecken Ihnen Austern? Sie besichtigen im Anschluss im malerischen Fischerort Cancale nämlich eine Austernzucht. Weiter geht es an die Küste. Bereits aus der Ferne erkennt man das weit ins Meer hinausragende Cap Fréhel, eines der beeindruckendsten Naturdenkmäler der Bretagne. Der Blick auf die Klippen der westlichen Nachbarbucht zeigt deutlich die gewaltigen Ausmaße der hier aufgetürmten Steilküste mit ihrer kargen, baumlosen Heideland­-schaft. Rückfahrt nach St. Malo ins Hotel.

9. Tag: Mont St. Michel – Honfleur – Rouen
Heute verlassen Sie St. Malo und besuchen den berühmten Mont St. Michel, eine Abtei und ein Dorf gebaut auf einer felsigen Insel im Ärmelkanal vor der Küste der Normandie. Das gotische Benediktinerkloster dominiert die Insel. Die Bauten waren eines der umfangreichsten, schwierigsten und kostspieligsten Bauprojekte des gesamten Mittelalters. Vom Busparkplatz aus geht es zu­nächst mit einem Shuttle und dann zu Fuß hin­über zur Insel. Bei einer Führung besichtigen Sie die Klosteranlage mit ihrem sehenswerten Kreuzgang und der romanischen Kirche. Anschließend lädt Honfleur, ein maritimes Städtchen mit charmanten Gassen und pittoresken Fachwerkhäusern an der Mündung der Seine, zumBum­meln ein. Gegen Abend erreichen Sie Rouen und übernachten im 3*-Hotel Ibis Champ de Mars.

10. Tag: Heimreise
Rouen, die historische Hauptstadt der Normandie, verlassen Sie heute und begeben sich mit vielen neuen Eindrücken und unvergesslichen Erinnerungen auf die Heimreise.

  • Taxi-Transfer
  • Fahrt im 4-Sterne Reisebus
  • 9 × Übernachtung mit Frühstückin folgenden Hotels:
    1 × im 3*-Hotel Ibis Styles in Chartres
    2 × im 3*-Hotel Ibis in Vannes
    2 × im 3*-Hotel Campanile in Quimper
    3 × im 3*-Hotel Ibis Styles Saint Malo Port
  • 9 × Abendessen im Hotel
  • 1 × Führung Champagnerhaus Épernay
  • 1 × Bootsfahrt durch das Naturschutzgebiet Golfe du Morbihan
  • 1 × Besuch des Megalithen-Feldes von Carnac
  • 1 × halbtägige Reiseleitung zum Kalvarienberg Guimiliau oder Saint Thégonnec
  • 1 × ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Saint Malo – Cancale – Smaragdküste
  • 1 × Besuch einer Austerzucht mit Verkostung
  • 1 × 2-stündige Führung Mont St. Michel

Rexer-Reisebetreuung: Petra Mast
Die Abfahrtszeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen
Währung: Euro / Preise pro Person
Gültiger Reisepass / Personalausweis erforderlich
Örtliche Kur- / Hotelabgaben nicht enthalten
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

verscheidene 3*-Hotels

Details
  • Doppelzimmer p. P.
    1648 €
  • Einzelzimmer p. P.
    1966 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Insel Jersey
    85 €

verscheidene 3*-Hotels

3*-Hotel Ibis Styles in Chartres

3*-Hotel Ibis in Vannes

3*-Hotel Campanile in Quimper

3*-Hotel Ibis Styles Saint Malo Port