Servicetelefon +49(0)7051/16260

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Schottisches Hochland - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.09.2019 - 13.09.2019
Preis:
ab 1729 € % pro Person

Mit Ausflug zu den Inseln Mull & Iona

Eine Schottlandreise ist ein unvergessliches Erlebnis. Gastfreundlich, humorvoll und traditionsbewusst sind die Schotten, Sie werden es im Norden Großbritanniens erleben.
Sie wohnen im Herzen der Highlands und erleben einige der größten landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes. Die unberührte Natur der Highlands und eine Übernachtung auf der idyllischen Isle of Mull werden Sie verzaubern un der Ausflug zur Insel Iona mit seiner Klosteranlage werden Sie in Erinnerung behalten! Lassen Sie sich in die Geheimnisse der Whiskyherstellung einweihen und erkunden Sie die Herstellung der Fässer für das "gälische Lebenswasser". Halten Sie bei einer Bootsfahrt auf dem "Monster-See" Loch Ness Ausschau nach Nessie und weiteren mystischen Gestalten der Schottischen Sagenwelt!

 

1. Tag: Ijumiden – Fähre Newcastle
Heute Donnerstag, den 05.09.2019 beginnt Ihre Reise nach Schottland. Am Nachmittag
erreichen Sie Amsterdam-Ijmuiden und gehen an Bord eines modernen Fährschiffes und nehmen Kurs Richtung Newcastle. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequem und stürzen Sie sich anschließend in das abwechslungsreiche Bordleben. Das Abendessen nehmen Sie an Bord ein.

2. Tag: Newcastle – Pitlochry
Beginnen Sie den Freitag, den 06.09.2019 mit einem gemütlichen Frühstück und genießen Sie die Einfahrt in die Tyne-Mündung, bevor das Schiff gegen 09.00 Uhr in Newcastle anlegt. Sie fahren auf einer land­schaftlich reizvollen Route durch den "Northumberland National Park" zur schottischen Hauptstadt Edinburgh, hier steigt Ihre deutschsprachige
Reiseleitung zu. Weiter geht es Richtung Norden nach Pitlochry. Sie wohnen im frisch renovierten 3*-Fishers Hotel in Pitlochry. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Cawdor Castle - Bootsfahrt auf dem Loch Ness
Erstes Ziel am Samstag, den 07.09.2019 ist die 1380 erstmals erwähnte Trutzburg Cawdor Castle, bekannt aus Shakespeares "Macbeth". Die Hochlandmetropole Inverness liegt am River Ness. Berühmter als der Fluss ist jedoch der Loch Ness. Der See beinhaltet das größte Trinkwasser-Volumen auf den britischen Inseln. Vielleicht entdecken Sie bei einer Bootsfahrt das gleichnamige Ungeheuer. Von den Ruinen des Urquhart Castle, der ehemals größten Burg in den Highlands, haben Sie eine grandiose Aussicht über den See! Vorbei am Loch Lochy, Loch Laggan und auf einer wunderschönen Hochlandstraße fahren Sie zurück ins Hotel zum Abendessen.

4. Tag: Whisky – Schafe
Am heutigen Sonntag, den 08.09.2019 besichtigen Sie eine Whisky-Destillerie im Spey Valley, wo Sie in die Geheimnisse der Whisky-Herstellung eingeweiht werden. Eine Verkostung darf natürlich nicht fehlen! Begeistert von der Natur der Grampian Mountains fahren Sie durch das schottische Hochland zu einer landestypischen Schaffarm. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Blair Castle - Insel Mull
Am Montag, den 09.09.2019 verlassen Sie Pitlochry in Richtung Insel Mull. Ihre erste Station des Tages ist Blair Castle, ein Jagdschloss mit prächtig eingerichteten Räumen und der einzigen Privatarmee Europas, den "Atholl Highlanders". Sie fahren weiter nach Oban und setzen in 45 Minuten mit der Fähre auf die Insel Mull über. Sie ist die zweitgrößte Insel der Inneren Hebriden vor der Nordwestküste Schottlands, ca 10 Kilometer westlich der Stadt Oban. Sie fasziniert Schottland-Besucher durch ihre Artenvielfalt an Wildtieren. Ihr 3*-Hotel Isle of Mull Hotel & Spa liegt unweit des Ortes Craignure an einer Bucht mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

6. Tag: Insel Mull - Iona Kloster
Heute Dienstag, den 10.09.2019 erkunden Sie die Insel Mull. Zunächst fahren Sie nach Fionnphort und setzen als Fußpassagiere auf die kleine Insel Iona über. Die Insel gilt als die heilige Insel der Schotten - von hier aus soll sich das Christentum in das Hochland verbreitet haben. Sie besuchen die historische Klosteranlage mit ihren beiden alten Keltenkreuzen, das Kreuz von St. John gehört zu den schönsten Schottlands. Weiter geht die Fahrt nach Tobermory, dem Hauptort der Isle of Mull, mit seinen bunten Häusern. Ein Spaziergang lohnt sich hier. Zum Abendessen kehren Sie wieder ins Hotel zurück.

7. Tag: Insel Mull – Edinburgh
Am Mittwochmorgen, den 11.09.2019 verlassen Sie die Insel Mull und fahren nach Edinburgh, dem "Athen des Nordens". Bei einer Rundfahrt zeigen wir Ihnen die elegante georgianische Neustadt, die geschichtsträchtige Altstadt und die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieser charmanten Metropole. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Edinburgh.

8. Tag: Edinburgh - Newcastle
Heute Donnerstag, den 12.09.2019 führt Sie die letzte Etappe entlang der Ostküste zum Fährhafen Newcastle. Am Nachmittag gehen Sie wieder an Bord eines komfortablen Fährschiffes. Das Abendessen nehmen Sie an Bord ein. Vergnügen Sie sich an Bord und lassen Sie die Erlebnisse der vergangenen Tage Revue passieren.

9. Tag: Heimreise
Bevor das Schiff morgens am Freitag, den 13.09.2019 gegen 9.45 Uhr Ijmuiden erreicht, genießen Sie noch einmal das Frühstücksbuffet an Bord. Nach dem Anlegen treten Sie die Rückfahrt an.

Im Preis enthalten:

Taxi-Transfer
Fahrt im 5-Sterne Reisebus
2 × Übernachtung mit Halbpension in 2-Bett-Innenkabinen mit Etagenbetten auf der Nachtfähre Ijmuiden-Newcastle-Ijmuiden
3 × Übernachtung mit Halbpension im 3*-Fishers Hotel in Pitlochry
2 x Übernachtung mit Halbpension im 3*-Hotel Isle of Mull Hotel & Spa in Craignure
1 x Übernachtung mit Halbpension im 3*-Hotel Holiday Inn Edinburgh City West
deutschsprachige örtliche Reiseleitung ab und bis Edinburgh (2. Tag Mittag bis 7. Tag)
1 x 1 h Bootsfahrt auf dem Loch Ness
1 x Besuch Urquhart
1 x Besuch Whisky Destillerie mit Führung und Verkostung
1 x Besuch einer Schaffarm
1 x Besuch Blair Castle & Garden
1 x Besuch Cawdor Castle
1 x Fährüberfahrt ab Oban zur Isle of Mull
1 x Fährüberfahrt als Fußpassagiere ab Isle of Mull zur Isle of Iona und zurück
1 x Besuch Iona Abbey

Informationen:

Rexer-Reisebetreuung
Die Abfahrtszeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen
Währung: Euro / GBP / Preise pro Person
Gültiger Reisepass / Personalausweis erforderlich
Örtliche Kur- / Hotelabgaben nicht enthalten
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

3*-Hotels

Details
  • Doppelzimmer pro Peron
    1779 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2019
    1729 €
  • Einzelzimmer pro Person
    2029 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2019
    1969 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aichtal - Taxi-Abholung ab Haustür
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Außenkabine Doppelzimmer
    20 €
  • Außenkabine Einzelzimmer
    130 €

3*-Hotels

3*-Hotel Chur in Chur


3*-Parkhotel in Lugano


3*-Hotel Good Night Inn in Brig-Glis

Mindestteilnehmerzahlen und Stornofristen
REXER REISEN GMBH
für Vertragsabschlüsse ab 01.07.2018


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

nachfolgend erhalten Sie Informationen zu Mindestteilnehmerzahlen und Stornofristen. Hierbei handelt es sich um einen Auszug aus unseren aktuellen AGB.



5. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Stornokosten

5.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber REXER unter der nachfolgend angegebenen Anschrift zu erklären, falls die Reise über einen Reisevermittler gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt in Textform zu erklären.

5.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert REXER den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann REXER eine angemessene Entschädigung verlangen, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist oder am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unver-meidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen; Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle von REXER unterliegen, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären.

5.3. REXER hat die nachfolgenden Entschädigungspauschalen unter Berücksichtigung des Zeitraums zwischen der Rücktrittserklärung und dem Reisebeginn sowie unter Berücksichtigung der erwarteten Ersparnis von Aufwendungen und des erwarteten Erwerbs durch anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen festgelegt.

Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung wie folgt mit der jeweiligen Stornostaffel berechnet:

a) Flugpauschalreisen mit Linien- oder Charterflug
bis 30 Tage vor Reiseantritt 20%
vom 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt30%
vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt40%
vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt50%
ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 55%
bei Rücktritt am Abreisetag oder bei
Nichtanreise 90%

b) Bus- und Bahnreisen
bis 45 Tage vor Reiseantritt 10%
vom 44. bis 22. Tag vor Reiseantritt30%
vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt50%
vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt75%
ab dem 6. Tag und bei Nichtanreise80%

c) See- und Flusskreuzfahrten
bis 30. Tag vor Reiseantritt 25%
vom 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt40%
vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt60%
vom 14. bis 1. Tag vor Reiseantritt80%
am Anreisetag und bei Nichtanreise90%

5.4. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall unbenommen, REXER nachzuweisen, dass REXER überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als die von REXER geforderte Entschädigungspauschale.

5.5. REXER behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit REXER nachweist, dass REXER wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. In diesem Fall ist REXER verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer etwaigen, anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen.

5.6. Ist REXER infolge eines Rücktritts zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet, hat er unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserklärung zu leisten.

5.7. Das gesetzliche Recht des Kunden, gemäß § 651 e BGB von REXER durch Mitteilung auf einem dauerhaften Datenträger zu verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn Sie REXER 7 Tage vor Reisebeginn zugeht.

5.8. Der Abschluss einer Reiserücktrittskosten-versicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird dringend empfohlen.


8. Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

8.1. REXER kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung von REXER beim Kunden muss in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung angegeben sein

b) REXER hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist in der Reisebestätigung anzugeben
c) REXER ist verpflichtet, dem Kunden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

d) Ein Rücktritt von REXER später als 30 Tage vor Reisebeginn ist unzulässig.

8.2. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück, Ziffer 5.6. gilt entsprechend.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk