Servicetelefon +49(0)7051/16260

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Südengland mit Cornwall - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.08.2018 - 01.09.2018
Preis:
ab 1348 € % pro Person

Zwischen Kent und Rosamunde Pilchers Cornwall erwartet Sie eine perfekte Mischung aus romantischen Gartenanlagen, imposanten Kathedralen, reizvollen Landstrichen und idyllischen Küstenstädten wie aus dem Bilderbuch. Ein Besuch in Stone­henge, dem berühmtesten Steinkreis der Welt, darf natürlich auch nicht fehlen! Südenglands Vegetation, beeinflußt durch den Golfstrom, bietet
Ihnen Palmen und Rosen – eine ein­zigartige Pracht, Sie fühlen sich in den
Süden versetzt!
 
Sie besuchen Canterbury, die mächtige gotische Kathedrale, Sissinghurst Garden, ein Traum in weiß und Stone­henge, der mystische Steinkreis. Land’s End, am Rand der Britischen Inseln, Minack-Theatre, die spek­takuläre Freilichtbühne, St. Michael’s
Mount, der Fels in der See und Windsor Castle, das Schloß der Könige, stehen außerdem auf dem Programm!

 

1. Tag: Anreise nach Kent
Mit dem Bus fahren Sie auf direktem Weg von Calw nach Calais. Dort angekommen fahren Sie auf die Kanalfähre Richtung Großbritannien. Erkunden Sie während der Überfahrt die Fähre und genießen Sie bei der Einfahrt in den Hafen von Dover den Blick auf die mächtigen Kreidefelsen, bevor Sie in Ashford Ihr Hotel beziehen. Abendessen im Hotel.
 
2. Tag: Canterbury – Sissinghurst Garden – Rye
Ihre Reise führt Sie durch die malerischen Dörfer Kents nach Canterbury. Die mächtige Kathedrale ist  Sitz des Erzbischofs von Canterbury, dem Oberhaupt der anglikanischen Kirche, und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr nächstes Ziel ist Sissinghurst, das zauberhafte Anwesen der 1962 verstorbenen Schriftstellerin Vita Sackville-West. Hier erwartet Sie ein Traum in Weiß: der berühmte „White Garden“, der in England so populär ist wie kein Zweiter. Ein weiterer Höhepunkt bildet ein Spaziergang durch das pittoreske Städtchen Rye, welches sich bis heute seinen mit­tel­alterlichen Charakter erhalten konnte. Nicht umsonst wird das Örtchen auch die „Puppenstube Südengland“ genannt. Rückfahrt zum Hotel nach Ashford und Abendessen.
 
3. Tag: Englands Perlen am Meer
Heute führt Sie die Tour zu den schönsten Städten der südenglischen Küste. Erstes Ziel ist das populäre Seebad Hastings mit einer wunderschönen Altstadt und viktorianischer Strandpromenade. Die Vergangen­heit hat hier große Spuren hinterlassen: am 28. September 1066 ging Wilhelm der Eroberer, Herzog der Normandie, mit seinem Heer bei Hastings an Land. Einen kurzen Halt machen Sie beim bekannten Aus­sichts­punkt Beachy Head. Die 180 m hohen Kreide­klippen bilden einen überwältigenden Kontrast zum blauen Meer. Weiter geht es nach Brighton, der Bade­wanne Englands. Sie besichtigen den im indischen Mogul-Style fertiggestellten „Royal Pavillion“,  die ehemalige Sommerresidenz der britischen Königin. Im Anschluss Weiterfahrt nach Southampton zur Übernachtung. Das Abendessen nehmen Sie auch heute im Hotel ein.

4. Tag: Stonehenge – Exeter- Cornwall

Auf geht es Richtung Cornwall! Das erste Ziel ist Stonehenge, das größte steinzeitliche Monument der Welt. Ein Teil der Steine stammt aus Wales, weshalb Forscher mittlerweile glauben, dass die Waliser das Baumaterial zu Ehren ihrer Vor­fahren mit nach England brachten. Auf jeden Fall gibt dieser mystische Steinkreis aus uralten Zeiten Anlass zu vielen Spekulationen! Weiter führt die Tour nach Exeter mit seiner großartigen Kathedrale im normannisch-gotischen Stil. Das 900 Jahre alte Bauwerk zählt zu den schönsten mittelalterlichen Kathedralen in England und mit der gotischen Architektur mit ihren kostbaren Verzierungen überaus sehenswert. Entlang des Dartmoor Nationalparks und durch das Bodmin Moor erreichen Sie Ihren Übernachtungsort in Cornwall. Für die nächsten zwei Nächte werden Sie Im Bade- und Surferparadies Newquay woh­nen. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

5. Tag: Cornwall-Rundfahrt inkl. St. Ives – Land’s End – Minack Theatre – St. Michael’s Mount
Unsere Rundfahrt entlang der faszinierenden cornischen Küste bringt Sie zunächst nach St. Ives. Im malerisch von Stränden eingerahmten Städtchen ist ein Aufenthalt lohnenswert. Enge Kopfsteinpflaster-Gässchen und der alte Hafen sind wirklich sehenswert. Die nächste Etappe ist „Land’s End“, der südwestlichste Punkt der Britischen Insel. Schauen Sie von hier aus Richtung Amerika! Ihr nächster Halt ist das „Minack Theatre“, eine spektakulär in die Steilküste gebaute Freilichtbühne, genießen Sie eine atemberaubende Atmosphäre. Der nächste Höhepunkt ist ein Besuch der Gezeiteninsel „St. Michael’s Mount“, die sehenswerte Burganlage beherrscht die Bucht von Penzance. Im Gegensatz zu seinem französischen Bruderberg – dem Mont St. Michel in der Normandie – leben hier keine Mönchen mehr. Je nach Wasserstand fahren Sie mit dem Boot oder gehen zu Fuß von Marazion aus zur Insel.

6. Tag: Clovelly – Glastonbury – Wells

Clovelly ist ein autofreies Dorf aus dem Mittelalter, hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die süßen Häuser schmiegen sich an die steilen Kopfsteinstraßen. „King Artus Spuren“ folgen Sie in Glastonbury, das legendäre Avalon und die Stätte des heiligen Grals. Hier soll der König seine letzte Ruhe gefunden haben. Sie besichtigen die Ruinen der Abtei. Von der Legende zur Wirklichkeit: Mit Wells erwartet Sie eine beschauliche kleine Stadt mit einer der schönsten Kathedralen des Landes mit ihren berühmten Scherenbögen. Nach einem ereignisreichen Tag werden Sie zum Abendessen im Hotel in Bristol erwartet.

7. Tag: Bristol – Bath – Großraum London
Mit der Blumenstadt Bath bringt Ihnen der heu­tige Tag einen weiteren neuen Eindruck von England. Schon die Römer errichteten hier die ersten Bäder, die man noch heute im Original besichtigen kann. Lassen Sie sich von der Eleganz der georgianischen Baukunst beeindrucken. Ein absoluter Höhepunkt Ihrer Reise ist der Besuch von Schloß Windsor. Es ist das größte durchgängig bewohnte Schloß der Welt. Zusammen mit dem Buckingham Palace und dem Holyrood Palace in Edinburgh ist es eine der offiziellen Haupt­residenzen des britischen Monarchen. Flanieren Sie durch die majestätischen State Apartements, mit einigen sehr berühmten Kunstwerken. Die wunderschöne St. George’s Kapelle müssen Sie gesehen haben! Über­nachtung und Abendessen im Großraum London.
 
8. Tag: Rückreise
Mit unvergesslichen Erinnerungen treten Sie die Rückreise an.

 

  • Taxi-Transfer
  • Fahrt im 5-Sterne Reisebus
  • 1 × Fährüberfahrt von Calais nach Dover und wieder zurück
  • 7 × Übernachtung mit Frühstück in sehr guten Mittelklasse Hotels in folgenden Regionen:
2 × Raum Ashford
1 × Raum Southampton
2 × Raum Newquay
1 × Raum Bristol
1 × Großraum London
  • 7 × Abendessen im Hotel
  • deutschsprachige Reiseleitung vom 2. – 6. Tag
  • 1 × Eintritt in Sissinghurst Garden
  • 1 × Eintritt in den Royal Pavillion in Brighton
  • 1 × Eintritt Stonehenge
  • 1 × Eintritt in das Minack Theatre
  • 1 × Eintritt St. Michael’s Mount
  • 1 × Besichtigung Clovelly
  • 1 × Eintritt in die Ruinen der Abteil von Glastonbury
  • 1 × Eintritt Windsor Castle

 

  • Rexer-Reisebetreuung: Jochen Preuß
  • Die Abfahrtszeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen
  • Währung: GBP / Preise pro Person
  • Gültiger Reisepass / Personalausweis erforderlich
  • Örtliche Kur- / Hotelabgaben nicht enthalten
  • Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

sehr gute Mittelklasse Hotels

Details
  • Doppelzimmer p. P.
    1398 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2018
    1348 €
  • Einzelzimmer p. P.
    1630 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2018
    1580 €

sehr gute Mittelklasse Hotels

Raum Ashford

Raum Southampton

Raum Newquay

Raum Bristol

Großraum London