Servicetelefon +49(0)7051/16260

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Südliche Toskana mit Maremma - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.09.2019 - 21.09.2019
Preis:
ab 1069 € % pro Person

Erleben sie die bekannte und die unberührte Toskana!

So kontrastreich wie die toskanische Landschaft, so abwechslungsreich ist auch diese Reise. Unternehmen Sie mit uns einen Streifzug durch idyllische, unberührte Landschaften. Umgeben von Olivenhainen, Weinbergen und glitzerndem, türkisblauen Wasser liegt der Maremma-Nationalpark. Dieser erstreckt sich auf 9.800 Hektor entlang der Küste und bildet ein naturbelassenes Ökosystem. Historische Städte wie Volterra als ehemaliges Etruskerzentrum oder Carrara mit den unvergleichlichen Marmorwerkstätten erwarten Sie! Außerdem unternehmen Sie einen Ausflug mit der Fähre auf die geschichtsträchtige Insel Elba. Hier können Sie auf den Spuren von Napoleon Bonaparte wandeln. Tauchen Sie mit uns ein, in eine Welt zwischen der bekannten und der unberührten Toskana! Erleben und genießen Sie eine große Vielfalt des italienischen Dolce Vita!

1. Tag: Anreise nach Piacenza
Am Samstag, den 14.09.2019 beginnt Ihre Reise durch die bekannte und unberührte Toskana! Sie fahren mit dem Bus durch eine traumhafte Landschaft direkt nach Piacenza in Ihr Hotel Piacenza. Das Abend­essen nehmen Sie im Hotel ein.

2. Tag: Parma - Marina di Bibbona
Am heutigen Sonntag, den 15.09.2019 fahren Sie weiter in die Toskana. Bevor Sie Ihr Ziel erreichen, machen Sie einen Stopp bei Parma. Hier werden Sie eine Schinkenfabrik besichtigen und mehr über die Herstellung des berühmten und geschmackvollen Schinkens erfahren. Eine Verkostung darf hier natürlich nicht fehlen. Weiter geht die Reise in die Toskana. Das Abendessen bekommen Sie in Ihrem schönen Hotel Flora in Marina di Bibbona serviert.

3. Tag: Ausflug Grosseto - Maremmapark
Nach dem Frühstück am Montag, den 16.09.2019 fahren Sie zunächst in die Provinzhauptstadt Grosseto. Der mittelalterliche Stadtkern liegt innerhalb der Befestigungsmauern eines ehemaligen Kastells, welches zur Bewachung der Via Aurelia erbaut wurde. Ebenso sehenswert ist der Dom und das Rathaus an der Piazza Dante. Gegen Mittag geht es weiter in den nahe gelegenen Maremma-Nationalpark. Der "Parco Naturale della Maremma" umfasst einen Küstenstreifen, der sich von Principina a Mare bis Talamone erstreckt. Entdecken Sie die einmalige, unberührte Landschaft mit ihrer vielseitigen Flora und Fauna in einem eher unbekannten Teil der Toskana. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

4. Tag: Ausflug Volterra - San Gimignano
Der heutige Dienstag, den 17.09.2019 steht ganz im Zeichen der alten Etrusker. Volterra, herrlich gelegen, ist eine Bischofsstadt mit viel Geschichte. Sie galt als eines der Etruskerzentren im Landesinneren von Italien. Dank ihrer traumhaft schönen landschaftlichen Umgebung zählt sie zu einer der schönsten Städte in der Toskana. Sehenswert ist vor allem der Dom und das Baptisterium. Schlendern Sie durch ehrfürchtige Straßen hin zum alten Palazzi und erleben Sie das geschichtsträchtige Ambiente dieser Stadt. Am Nachmittag besuchen Sie San Gimignano. Die mittelalterliche Kleinstadt wird auch gerne "Stadt der Türme" genannt. Lassen Sie sich vom unvergleichlichen Flair der Stadt bezaubern! Das Abendessen nehmen Sie gemeinsam in unserem Hotel in Marina di Bibbona ein.

5. Tag: Ausflug Insel Elba
Im Anschluß an unser Frühstück erwartet Sie heute am Mittwoch, den 18.09.2019 ein Ausflug auf die Insel Elba. Von Piombino geht es mit dem Schiff nach Portoferraio auf diese beeindruckende Insel. Auf Elba angekommen, nimmt Sie ihr örtlicher Reiseleiter in Empfang. Tauchen Sie auf einer Inselrundfahrt ein in längst vergangene Zeiten und entdecken Sie das "Vermächtnis" des wohl berühmtesten Inselbewohners: Napoleon Bonaparte. Bei einer Fahrt entlang der Küste mit all ihren Seebädern erleben Sie herrliche Ausblicke im Kontrast zwischen Meer und den Bergen. Auch ausreichend Freizeit werden Sie haben, um all die neu gewonnenen Eindrücke zu verarbeiten. Am Abend erreichen Sie wieder ihr Hotel, wo Sie zum Abendessen erwartet werden.

6. Tag: Bolgheri - Weinverkostung
Am heutigen Donnerstag, den 19.09.2019 besichtigen Sie ein Agriturismo in der Region. In dem familiär geführten, bäuerlichen Betrieb lernen Sie die Bauersleute kennen und bummeln durch Olivenhaine und Weinberge. Ebenso besichtigen Sie deren Weinkeller. Eine Probe mit vier Weinen aus der Region und ein kleiner Imbiss mit Bruschetta, Käse, Brot, Salami und Tomaten runden den gelungenen Vormittag ab. Am Nachmittag fahren Sie nach Bolgheri durch die längste Zypressenallee der Welt. Bolgheri ist ein liebevolles Dorf, geschmückt mit Blumen sowie uralten Oliven-und Zypressenbäumen. Bei einem landestypischen Reisabendessen mit Wein in Cremona beschließen wir diese eindrucksvolle Reise. Übernachtung im Hotel Piacenza in Piacenza.

7. Tag: Carrara - La Spezia
Am Freitag, den 20.09.2019 führt Sie Ihre Reise nach Carrara. Zwischen den Bergen hinter Carrara befindet sich der wohl berühmteste Marmor der Welt. Lernen Sie die Stadt mit den gigantischen Marmorsteinbrüchen und deren Marmorwerkstätten unter der Leitung ihrer sachkundigen, örtlichen Reiseleitung kennen. Am Mittag fahren Sie in die alte Hafenstadt La Spezia. Hier haben Sie individuell Zeit, die norditalienische Stadt in der Region Ligurien zu erkunden. Nachmittags kommen Sie wieder in Ihrem Hotel Piacenza in Piacenza an. Hier werden Sie zu einem letzten, gemeinsamen Abendessen auf dieser einmaligen Reise erwartet.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück am Samstagmorgen, den 21.09.2019 blicken Sie noch ein letztes Mal zurück. Unser Bus bringt Sie wie gewohnt sicher zurück in Ihre Heimatorte.

Im Preis enthalten:

Taxi-Transfer
Fahrt im 5-Sterne Reisebus
2 × Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Idea Hotel Piacenza in Piacenza
5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Flora in Marina di Bibbona
5 x Abendessen im Hotel
1 x Schinkenprobe
1 x deutschsprachige Reiseleitung Grosetto und Naturpark Maremma
1 x Eintritt Naturpark Maremma
1 x deutschsprachige Reiseleitung Volterra und San Gimignano
1 x 2 h Führung Marmorsteinbrüche Carrara
1 x Tagesausflug Insel Elba inkl. Überfahrt und deutschsprachiger Reiseleitung
1 x deutschsprachige Reiseleitung Weinverkostung und Bolgheri
1 x 4er Weinverkostung mit Imbiss
1 x Reisabendessen in Cremona inkl. 1/4l Wein

Informationen:

Rexer-Reisebetreuung
Die Abfahrtszeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen
Währung: Euro / Preise pro Person
Gültiger Reisepass / Personalausweis erforderlich
Örtliche Kur- / Hotelabgaben nicht enthalten
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Hotels siehe Reisebeschreibung

  • Doppelzimmer pro Peron
    1099 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2019
    1069 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1239 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2019
    1199 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aichtal - Taxi-Abholung ab Haustür
    0 €

Mindestteilnehmerzahlen und Stornofristen
REXER REISEN GMBH
für Vertragsabschlüsse ab 01.07.2018


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

nachfolgend erhalten Sie Informationen zu Mindestteilnehmerzahlen und Stornofristen. Hierbei handelt es sich um einen Auszug aus unseren aktuellen AGB.



5. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Stornokosten

5.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber REXER unter der nachfolgend angegebenen Anschrift zu erklären, falls die Reise über einen Reisevermittler gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt in Textform zu erklären.

5.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert REXER den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann REXER eine angemessene Entschädigung verlangen, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist oder am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unver-meidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen; Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle von REXER unterliegen, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären.

5.3. REXER hat die nachfolgenden Entschädigungspauschalen unter Berücksichtigung des Zeitraums zwischen der Rücktrittserklärung und dem Reisebeginn sowie unter Berücksichtigung der erwarteten Ersparnis von Aufwendungen und des erwarteten Erwerbs durch anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen festgelegt.

Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung wie folgt mit der jeweiligen Stornostaffel berechnet:

a) Flugpauschalreisen mit Linien- oder Charterflug
bis 30 Tage vor Reiseantritt 20%
vom 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt30%
vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt40%
vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt50%
ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 55%
bei Rücktritt am Abreisetag oder bei
Nichtanreise 90%

b) Bus- und Bahnreisen
bis 45 Tage vor Reiseantritt 10%
vom 44. bis 22. Tag vor Reiseantritt30%
vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt50%
vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt75%
ab dem 6. Tag und bei Nichtanreise80%

c) See- und Flusskreuzfahrten
bis 30. Tag vor Reiseantritt 25%
vom 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt40%
vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt60%
vom 14. bis 1. Tag vor Reiseantritt80%
am Anreisetag und bei Nichtanreise90%

5.4. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall unbenommen, REXER nachzuweisen, dass REXER überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als die von REXER geforderte Entschädigungspauschale.

5.5. REXER behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit REXER nachweist, dass REXER wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. In diesem Fall ist REXER verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer etwaigen, anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen.

5.6. Ist REXER infolge eines Rücktritts zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet, hat er unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserklärung zu leisten.

5.7. Das gesetzliche Recht des Kunden, gemäß § 651 e BGB von REXER durch Mitteilung auf einem dauerhaften Datenträger zu verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn Sie REXER 7 Tage vor Reisebeginn zugeht.

5.8. Der Abschluss einer Reiserücktrittskosten-versicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird dringend empfohlen.


8. Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

8.1. REXER kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung von REXER beim Kunden muss in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung angegeben sein

b) REXER hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist in der Reisebestätigung anzugeben
c) REXER ist verpflichtet, dem Kunden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

d) Ein Rücktritt von REXER später als 30 Tage vor Reisebeginn ist unzulässig.

8.2. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück, Ziffer 5.6. gilt entsprechend.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk